©  Foto:

Odense Å

Der Fluss Odense ist etwa 54 Kilometer lang und fließt durch Odense. Der Fluss ist der längste Wasserlauf auf Fünen und normalerweise 30-50 Meter breit. Der Fluss verläuft nicht mehr dort, wo er ursprünglich verlief, sondern hat sich mit der Entwicklung des Stadtzentrums weiter nach Süden verlagert. Im 12. Jahrhundert lag das St.-Knuds-Kloster, das eine Erweiterung des Doms von Odense ist, direkt an der Odense Å.

Schifffahrt auf dem Fluss
Seit 1882 gibt es mit einigen Jahren Unterbrechung einen regelmäßigen Schiffsverkehr auf dem Fluss - zunächst mit Dampf-, später mit Motorbooten zwischen Munke Mose und der Anlegestelle in Fruens Bøge. Das Lied Sejle op ad åen handelt vom Fluss Odense und stammt aus einer Sommerrevue von 1895.

Odense Flusspfad
Seit Mitte der 1970er Jahre kann man entlang des Flusses vom Stadtzentrum bis zum Skovsøen in Fruens Bøge wandern oder radeln. Entlang der Route kommt man am Odense ZOO oder an mehreren guten Spielplätzen und Bewegungsflächen im Freien vorbei.

Wunder teilen: