Weiter zum Inhalt
The UNESCO world heritage site Stevns Klint

Tagesausflüge auf Seeland erleben

Foto: © Kim Wyon

Egal, wo Sie auf Dänemarks größter Insel Ihren Urlaub verbringen, das nächste Abenteuer liegt nie weit entfernt. In weniger als 3 Stunden können Sie Seeland vom Norden bis in den Süden durchqueren. Ok, mit all den Highlights auf dem Weg dauert es vielleicht ein wenig länger ...

Einfach königlich fühlen in Nordseeland

Im Norden Seelands können Sie das Flair der Ostsee hautnah spüren. Nicht umsonst wird die Küste hier auch die Dänische Riviera genannt und ist einer der Lieblingsflecken von uns Dänen. Wie wäre es mit einem Besuch der typisch dänischen Hafenstädte? Hier können Sie Hygge live vor Ort erleben. Vergessen Sie auf keinen Fall die Badesachen mitzunehmen. Für das ganz exklusive Urlaubsfeeling finden Sie in der Gegend eine große Auswahl an Badehotels und Wellness-Oasen.

Kitesurfer am Tisvildeleje Strand an der Dänischen Riviera in Nordseeland an der Dänischen Ostsee

Foto:Daniel Overbeck - VisitNordsjælland

Inselhopping für Feinschmecker an der Westküste Seelands

Dänemark besteht aus über 400 Inseln. Was würde sich da also mehr anbieten, als ein Tagesausflug auf eine der weniger bekannten dänischen Inseln? Im Westen Seelands liegen viele der kleinen, hyggeligen Inseln, wie Sejerø, Nekselø, Omø oder Agersø. Dort können Sie das echte dänische Lebensgefühl genießen und so richtig abschalten.

Abschalten und so richtig verwöhnen lassen geht auch für die Gourmets unter uns. An der Westküste Seelands finden Sie nämlich einige der besten Weingüter Dänemarks. Wenn dänischer Wein Sie jetzt etwas stutzig macht, planen Sie unbedingt einen Besuch in Dänemarks größtem Weingut, dem Dyrehøj Vingård, und lassen Sie sich alles über unsere heimische Weinproduktion erzählen - Weinprobe inklusive natürlich!

Beach Klint in Westzealand in the sunset

Foto:Christoffer Anias Sandager

Natur pur auf Südseeland und Møn

Die einzigartigen Naturwunder Stevns Klint und Møns Klint stehen sich schon auf Ihrer "Seeland To Do-Liste" - und das zu Recht! Wenn Sie mal eine neue Seite der altbekannten Highlights erleben möchten, besuchen Sie Dänemarks ersten Dark Sky Park auf Møn, von wo Sie die Milchstraße und einen komplett klaren Sternenhimmel bestaunen können.

Die Abenteurlustigen (aber Schwindelfreien) unter uns, sollten auf keinen Fall Camp Adventure verpassen. In diesem einzigartigen Kletterpark können Sie Seeland nochmal aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernen. Nicht zuletzt vom 45-Meter-hohen Waldturm von Camp Adventure, der als höchster Punkt auf Seeland einen Ausblick weit über die Insel bietet.

Dark Sky, Møns Klint

Foto:astrorms/Ruslan Merzlyakov

Viel Kultur in der Natur auf Lolland-Falster

Einer der eindrucksvollsten Orte auf Lolland-Falster sind die Dodekalitten. Das Kunstwerk besteht aus mehreren Steinfiguren, alle aus Granit gemeißelt, zwischen 7 und 9 Meter hoch und 25-45 Tonnen schwer. Hoch liegend auf den "Lolländer Alpen" platziert, bieten sich von den Dodekalitten ein Ausblick über das "Smålandhavet", nahe des Hünengrabes Glentehøj und drei weiteren Bronzealterhügeln.

Bei einem Besuch des Naturparks Nakskov Fjord kommen auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Hier können Sie ausgiebig wandern und Fahrrad fahren - und das mitten in der schönsten Natur. Für eine Abkühlung bietet sich ein Abstecher zum Marielyst Strand an, einem der schönsten Strände Dänemarks.

Die verschiedenen Ecken Seelands im Überblick

Hygge und Lagerfeuer am Strand von Tisvilde im dänischen Nordseeland
Nordseeland - Die Dänische Riviera
Ontdek de andere kant van Denemarken met deze Vikingen historie
Westküste Seelands
Der Waldturm bei Camp Adventure in Südseeland an der Dänischen Ostsee
Südküste Dänemark - Südseeland und Møn
Ostseestrand von Tisvildeleje an der Dänischen Riviera in Nordseeland
Seeland in Dänemark

Wunder teilen: