Spielplatz in Lergravsparken - Esbjerg

In der südlichen Ecke von Lergravsparken befindet sich ein fein abgegrenzter Spielplatz mit einem großen Spielsystem mit Rutsche, Fußgängerbrücken und Kletterausrüstung. Darüber hinaus gibt es Schaukeln, Schaukeltiere, Tische und Bänke.

Das Dekor ist überschaubar und es gibt Herausforderungen für Kinder jeden Alters. Lergravsparken verfügt über mehrere große Rasenflächen, die sich für Ballspiele, Rundbälle oder andere Aktivitäten mit vielen Teilnehmern eignen. Die größte Attraktion des Parks ist der große See, die Tongrube. Es ist ein Relikt aus Esbjergs erstem industriellen Abenteuer. Ab 1870 entstanden in der Gegend mehrere Ziegeleien. Ab etwa 1930 wurde die Ziegelei geschlossen und hinterließ eine Reihe von Seen. Der Park bietet eine abwechslungsreiche Bepflanzung mit der Möglichkeit, das Unterholz zu erkunden und zu spielen.