site logo

Dänischer Ostseeradweg: 820 km Hygge auf zwei Rädern

Dies ist kein durchschnittlicher Radweg: Der Dänische Ostseeradweg führt durch einige der bezauberndsten Landschaften Dänemarks, entlang von Feldwegen und Sandstränden und über charmante Inseln. Entdecken Sie Dänemark auf zwei Rädern während Sie durch unsere inspirierende Natur navigieren.

Wann haben Sie das letzte Mal einen Delfinschwarm von Ihrem Fahrradsattel aus gesehen? Einen Nachmittag in einer mittelalterlichen Burg verbracht? Oder einen köstlichen Käse frisch vom Verkäufer auf dem Wochenmarkt probiert?

Die Fahrt auf den 14 Etappen des Dänischen Ostseeradwegs ist abwechslungsreich und wird Sie mit einer ganzen Reihe neuer Erinnerungen bescheren. Es ist sowohl die perfekte Möglichkeit, um vom Alltag abzuschalten, als auch eine einzigartige Möglichkeit, Dänemarks Natur, Lebensstil, Geschichte und Kultur zu erleben. Die Route führt vorbei an historischen Herrenhäuser, mittelalterlichen Schlössern, malerischen Marktstädten und unvergleichlichen Naturerlebnissen.

Folgen Sie uns auf dem Dänischen Ostseeradweg durch Dänemarks schönste Ecken.

Highlights auf dem Dänischen Ostseeradweg

Egal auf welcher Etappe Sie radeln, auf dem Dänischen Ostseeradweg finden Sie Burgen und Herrenhäuser, Naturwunder und einzigartige Kleinstädte, die Sie verzaubern und inspirieren werden.

Kirche in idyllischer Natur in Südjütland, Dänemark

Naturerlebnisse

Luftaufnahme der Stadt Svenborg im Süden von Fünen, Dänemark

Hyggelige Städte

Das Seeschloss Valdemars Slot auf der dänischen Insel Tåsinge bei Svendborg in Fünen

Kulturelle Highlights

A woman enjoying the view in South Jutland during a pitstop along the N8 bike route

Von Region zu Region

Wegeverlauf des Dänischen Ostseeradwegs

Die Route ist in 14 Etappen unterteilt und in Achterform angelegt, sodass Sie zwischen einer östlichen und einer westlichen Schleife wählen können. Beide Routen sind sehr gut erreichbar: Wenn Sie von Deutschland aus fahren, erreichen Sie zuerst die Westschleife. Wenn Sie nach Kopenhagen fliegen, ist die Ostschleife am nächsten. Unten können Sie eine Informationsbroschüre herunterladen, die Sie Schritt für Schritt über den Dänischen Ostseeradweg führt.

Karte über den Dänischen Ostseeradweg (N8)

Informationsseite & Routenplanung

Schild entlang dem Dänischen Ostseeradweg (N8)

Broschüre (als PDF)

Praktische Informationen für den Dänischen Ostseeradweg

Fahrrad - Gesetze und Regeln

Sicherheit & Beleuchtung:

  • Ein Fahrrad muss immer mit einer Klingel, einem weißen Reflektor vorn, gelben Reflektoren an den Pedalen, gelben Reflektoren an den Speichen (oder alternativ weißen Reflektoren an den Reifen bzw. Felgen) sowie einem roten Reflektor hinten ausgerüstet sein.
     
  • Ein Zweirad muss mindestens ein Vorder- und ein Rücklicht haben. 
     
  • Ein Fahrradlicht muss aus mindestens 300 Metern Entfernung zu erkennen sein, ohne zu blenden. Die Lampe muss auch von der Seite erkennbar sein. Das Vorderlicht muss weiß, bläulich oder gelblich, das Rücklicht rot sein.
     
  • Alle Fahrräder müssen zwischen Sonnenunter- und Sonnenaufgang sowie bei schlechter Sicht wie Nebel oder Schnee Licht anhaben.
     
  • Ein Radanhänger mit zwei Reifen muss zwei weiße Reflektoren vorne, zwei rote Reflektoren hinten sowie je zwei gelbe Reflektoren an der Seite haben. Nach Einbruch der Dunkelheit muss ein rotes Hinterlicht hinten oder an der linken Seite angebracht sein.

Transport von Kindern auf dem Rad:

  • Kinder unter sechs Jahren dürfen nur gemeinsam mit einer mindestens 15 Jahre alten Begleitperson am Straßenverkehr teilnehmen. 
     
  • Erwachsene Radfahrer (über 15 Jahre) dürfen bis zu zwei Kinder unter acht Jahren auf dem Rad transportieren. 
     
  • In einem Fahrradanhänger (der für den Kindertransport gedacht ist), dürfen bis zu zwei Kinder ohne Altersbegrenzung befördert werden. 

Verkehrsregeln:

  • Radfahrer müssen sich immer in Fahrtrichtung ganz rechts halten. 
     
  • Vor einer Kreuzung müssen Radfahrer, die geradeaus fahren oder nach links abbiegen möchten, auch weiterhin auf der rechten Fahrbahnseite bleiben. Ist eine Rechtsabbiegespur vorhanden, darf man an der Markierung zwischen dieser und der nächsten Geradeausspur stehenbleiben. 
     
  • Radfahrer, die an einer Kreuzung links abbiegen möchten, müssen zunächst geradeaus fahren bis zur gegenüberliegenden Ecke und den Geradeausverkehr passieren lassen, ehe sie ihre Fahrt fortsetzen. 
     
  • Radfahren auf Bürgersteigen und Wegen ist untersagt. Ausnahmen sind beschildert. 
     
  • Beim Rechts- und Linksabbiegen sowie beim Anhalten muss ein klares Handzeichen gegeben werden. 
     
  • Während der Fahrt dürfen Radfahrer nicht mit dem Handy in der Hand telefonieren.

Helm:

  • Eine Helmpflicht für Radfahrer besteht in Dänemark nicht.

Mehr über die Regeln zum Radfahren in Dänemark (auf Dänisch).

Hier finden Sie Informationen über den Transport in Bus und Bahn mit dem Fahrrad

Öffentlicher Transport

Nationale Züge

DSB ist die nationale Zuggesellschaft in Dänemark. In Kopenhagen deckt ein weitreichendes Netz von Über- und Untergrundbahnen den größten Teil der Stadt ab, und verbindet sie mit dem Rest des Landes sowie Europa. Die zentralen Stationen sind der Hauptbahnhof, Nørreport, Vesterport and Østerport.

Metro

Die Metro ist der neueste Teil des Kopenhagener Verkehrsnetzes. Die fahrerlosen Züge verkehren regelmäßig den ganzen Tag, oft sogar alle 3 Minuten. Sonntag bis Donnerstag zwischen Mitternacht und fünf Uhr morgens gibt es weniger Verbindungen, ca. alle 20 Minuten. Die Metro ist eine schnelle Möglichkeit, vom Flughafen zur zentral gelegenen Nørreport Station zu kommen, in etwa 15 Minuten.

Busse

Die Busse in der Hauptstadt fahren regelmäßig und decken große Bereiche der Stadt in kurzer Zeit ab. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die freundlichen Busfahrer, ob der Bus dahin fährt wo Sie hin wollen. Die Busse fahren auch nachts auf bestimmten Routen.

Hafenbusse

Die Hafenbusse sind Fähren, die von derselben Firma wie die Straßenbusse betrieben werden und alle Fahrkarten gelten auch hier. Die Hafenbusse sind eine gute Möglichkeit, Kopenhagen von der Wasserseite aus kennenzulernen. Die Routen führen entlang einiger der bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie der Kleinen Meerjungfrau, Nyhavn, Christianshavn und dem Opernhaus.

 

Zugreisen über die Hauptstadt hinaus

DSB ist der offizielle dänische nationale Bahnbetreiber, aber es gibt auch andere Zugunternehmen wie Arriva. Es ist einfach mit dem Zug den Rest des Landes zu bereisen. Die Zugfahrt von Kopenhagen nach Aarhus dauert drei Stunden, nach Aalborg vier Stunden und nach Odense anderthalb Stunden.

Sie können Zugverbindungen, Fahrzeiten und Zugtickets bei DSB unter der Telefonnummer +45 70 13 14 15 oder online über die DSB-Webseite buchen.

InterRail- und Eurail-Pässe

Nicht-europäische Reisende in Dänemark können den Eurail Denmark Pass für billige Zugreisen in und um Dänemark nutzen. Eurail bietet auch einen europaweiten Eurail-Pass, der Reisen in Dänemark beinhaltet.

Wenn Sie ein europäischer Staatsbürger sind, können Sie den InterRail Denmark Pass in Dänemark oder dem InterRail Pass in ganz Europa nutzen.

Mit der Fähre durch Dänemark reisen

Mehrere große Reiseveranstalter betreiben Fähr- und Kreuzfahrtdienste nach Dänemark. Unternehmen wie ScandlinesColor LineFjord Line und Stena Line bringen Sie von den wichtigsten europäischen Destinationen von und nach Dänemark. 

In Dänemark gibt es zahlreiche Fähren und Passagierschiffe, die Sie zu den vielen kleineren dänischen Inseln bringen.

Eine Übersicht über alle Fährlinien in Dänemark finden Sie hier.

Mit dem Bus durch Dänemark reisen

Eine günstige und bequeme Alternative zur Anreise mit dem Auto oder dem Zug ist der Bus. Dänemark verfügt über ein ausgedehntes Netz von Fernbuslinien. Sie können aus vielen europäischen Städten günstige Busreisen nach Dänemark buchen. Auch innerhalb von Dänemark ist es oftmals günstig und einfach, den Bus zu der gewünschten Destination zu nehmen. Die Busverbindungen werden von Anbietern wie Eurolines Germany und FlixBus betrieben. 

Der Reiseplaner ist ein hilfreiches Onlinetool, um sich in Dänemark zurecht zu finden.

Mit dem Flugzeug durch Dänemark reisen

Flughäfen gibt es in Kopenhagen, Århus, Aalborg, Billund, Esbjerg, Karup, Odense, Skive, Sønderborg, Thisted und Rønne. Zu den kleineren Inseln Læsø, Samsø und Anholt bestehen Anflugmöglichkeiten per Air-Taxi ab Roskilde (aircat.dk). Von Kopenhagen nach Bornholm fliegt DAT.

Infos über den Flughafen Kopenhagen gibt es auf der eigenen Website des Flughafens cph.dk (auf Englisch) oder auf airportdesk.de.

Weitere Informationen zu dänischen Flughäfen.