Woman with her bike on a bike holiday on the countryside, N8 route

"Bike Friends" in Dänemark

Foto: Michael Fiukowski & Sarah Moritz

Ein "Bike Friend" kann alles sein, von einem Einheimischen bis hin zu lokalen Geschäften, Attraktionen, Unternehmen und Unterkünften, die dem Fahrradtourismus helfen und diesen unterstützen möchten. Während ihrer normalen Öffnungszeiten stehen sie zur Verfügung, um Radfahrern zu helfen.

"Bike Friends" können Ihren Radurlaub um ein Vielfaches erleichtern (und verschönern!). Zumindest haben Sie die Möglichkeit, die flachen Reifen aufzupumpen, Ihre Wasserflasche zu füllen, auf die Toilette zu gehen oder die nächste zu finden, und ein lokales Fahrradticket zu kaufen oder herauszufinden, wo Sie überhaupt eines bekommen können.

 

Hier finden Sie oft auch weitere Hilfe, einschließlich des Verkaufs von Schläuchen, Werkzeugen zur Befestigung Ihres Fahrrads, Ladestationen für Elektrofahrräder, Snacks und Erfrischungen sowie Bänke für ein Picknick zwischendurch. Achten Sie unterwegs auf die roten Schilder mit der Aufschrift "Bike Friends"!

Dänische Ostseeinseln: Südseeland, Møn und Lolland-Falster

Fyn

Lillebælt

Sønderjylland

Westseeland