Skagen  Strand, Dänemark
Berge werden überschätzt!

Natur in Dänemark

Natur an der dänischen Nordsee und Ostsee

Die Natur in Dänemark ist einzigartig - entdecken Sie Ihr persönliches Naturwunder. Wir haben UNESCO Pakrs, Nationalparks, Strände und andere Highlights im Angebot. Und wenn Sie die Berge wirklich vermissen sollten: Wir haben einen 173 Meter hohen Berg im Angebot. Also alles gut. 

So viel zu entdecken....

Auf was genau haben Sie Lust? 

Die 12 schönsten kleinen Inseln in Dänemark

Wir sind ein kleines Land und da ist es nur logisch, dass wir auch kleine Inseln haben. Diese zeigen oftmals Dänemark im Kleinformat: Tolle Natur, wunderschöne Strände und Erholung pur. Sie finden hier, fernab vom Trubel, gemütliche Ferienhäuser und tolle Möglichkeiten zum aktiv sein.

UNESCO Welterbestätten in Dänemark

Ankor Wat, die Chinesische Mauer oder die Pyramiden sind eindrucksvoll, keine Frage. Aber sie sind auch weit weg und oftmals überfüllt. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe liegt? Dänemark besitzt sieben UNESCO Welterbestätten, die Sie genauso beeindrucken werden!

Die Nationalparks in Dänemark

Dänemark – das ist doch viel zu klein, um Nationalparks zu haben? HA, falsch gedacht! Wir haben 5 wunderschöne und abwechslungsreiche Nationalparks mit großartiger Natur und mit einer ganz besonderen Tier- und Pflanzenwelt. Sie finden hier Wälder, das offene Land und das Meer.

Für die Wasserratten unter uns

Egal, ob Ostsee oder Nordsee: Wir haben den passenden Strand für Sie! 

So sieht es bei uns aus...

Haben wir etwa zu viel versprochen?

Und es geht weiter...

Hier noch ein paar ausgewählte Highlights

Møns und Stevns Klint

Die Südküste von Seeland wird von Møns Klint dominiert, der höchsten Klippe des Landes und ein fantastischer Ort zum Wandern und zum Staunen.Nicht umsonst wird dieser Platz die dänische Karibik genannt. Ganz in der Nähe finden Sie zusätzlich die UNESCO-Welterbestätte Stevens Klint.

Die Margeriten-Route in Dänemark

Die Margeriten-Route ist  Dänemarks längste Sehenswürdigkeit: Die Route schlängelt sich über 3.500 Kilometer abseits der Hauptstraßen quer durchs kleine Königreich. An fast jeder Kreuzung weist das Mageriten-Schild den richtigen Weg.

Die schönsten Küstenorte und idyllische Kleinstädte in Dänemark

In Dänemarks Badeorten herrscht in den Sommermonaten absolute Ferienstimmung. Gemütliche Cafés, gute Restaurants, kleine Geschäfte und viel dänische Hygge – was will man mehr in den lauen Sommernächten? Aber auch die anderen Städtchen fernab der Küste sind unbedingt ein Besuch wert!

Lassen Sie sich diese 3 Naturphänomene nicht entgehen

 

 

Camp Adventure

Seien Sie unter den Ersten, die Aussicht von dem Camp Adventure Turm bestaunen. Mit 45 Metern ist das die höchste Plattform in Seeland.

Schwarze Sonne

Es fehlen einem fast die Worte, um das Naturphänomen "Schwarze Sonne" zu beschreiben. Und auch Bilder sind unzulänglich man muss es mindestens einmal im Leben gesehen haben!

Dark Sky Park

Die dänischen Ostseeinseln Møn und Nyord erhaltenden Titel eines zertifizierten Dark Sky Parks und einer Dark Sky Community. Sie haben noch nie so einen Sternenhimmel gesehen!