Weiter zum Inhalt
Bild vom Limfjord in Nordjütland, Dänemark.

Auf Schnapsroute rund um den Limfjord

22.9.2021
Author: Lea Weber
Foto: Daniel Brandt Andersen

Restaurants, Gasthöfe und Attraktionen sowie Schnapsbrennereien und Museen rund um den Limfjord haben für Kulinariker eine „Schnapsroute“ zusammengestellt

Rund 1.000 Kilometer Uferlinie säumen den Limfjord im Norden Jütlands. Unter der Wasseroberfläche warten Austern, Muscheln und Hummer darauf, in gastronomische Erlebnisse verwandelt zu werden. Die wilden Pflanzen und Kräuter an Land wiederum sind hier eine wichtige Zutat für die trinkbaren Genüssen der Region. Restaurants, Gasthöfe und Attraktionen sowie Schnapsbrennereien und Museen rund um den Limfjord haben für Kulinariker daher eine so genannte „Snapserute“ („Schnapsroute“) zusammengestellt. Die Bandbreite der buchbaren Reisepakete reicht von einer Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Schnapsmenü und Eintritt in eine der Attraktionen bis hin zu Radreisen mit fünf Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Schnapsmenü, Kartenmaterial und Fährtickets.

Sechs verschiedene Hotels und Gasthöfe an Nord- und Südufer des Limfjords sind Teil der Reisepakete entlang der Schnapsroute. Ebenso dazu gehören acht verschiedene Attraktionen zum Thema Schnaps und Kräuter, darunter das Kloster Dueholm, die Limfjord Schna
psbrennerei, Viskum Schnaps, das Weingut Glenholm, der Herrenhof Hessel, die Thise Meierei und das Museum Vorupør.

Bild von einer Trappe in der Natur beim Limfjord

Foto:Daniel Brandt Andersen

Preisbeispiele für Pakete auf der Schnapsroute:

  • Eine Übernachtung, 3-Gänge-Schnapsmenü, Frühstück, Kräuterschnaps und Eintritt in die jeweilige Attraktion pro Person im Doppelzimmer 120,- Euro (899,- DKK)
  • Schnapsroute im eigenen Auto mit drei Übernachtungen, Frühstück und Luxusmenü mit Schnaps, Kostproben, Schnapsbuch und Eintritt in Attraktionen pro Person im Doppelzimmer 349,- Euro (2595,- DKK)
  • Schnapsroute mit dem Rad mit fünf Übernachtungen mit Frühstück und Schnapsmenü, Fährtickets, Kartenmaterial und Broschüren pro Person im Doppelzimmer 558,- Euro (4.150,- DKK)


Informationen (nur in dänischer Sprache) zu der Schnapsroute unter www.snapseruten.dk (in dänischer Sprache). 

Buchungen unter +45 97 72 04 88 oder per E-Mail an: info@snapseruten.dk

Informationen zur Region Nordjütland unter www.visitnordjylland.de

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.

 

Presseinformationen zu Dänemark: www.visitdenmark.de/presse

 

Dänemark-Fotos: www.denmarkmediacenter.com

Bitte beachten Sie die Angaben zur Bildnutzung.

Weitere Bilder in hoher Auflösung zur obigen Pressemitteilung auf Anfrage.

Lea Weber
Ansprechpartner für Pressefragen

PR og presse manager

lw@visitdenmark.com

Handy:+49 172 453 47 08

Lina Holm-Jacobsen

Presse & marketingkoordinator

linhol@visitdenmark.com

Wunder teilen: