Weiter zum Inhalt
The white cliffs of Møn seen from the water, Denmark

Neuer Premiumwanderweg auf der Insel Møn

5.7.2022
Author: Lea Weber
Foto: Sascha Bendix

Das Deutsche Wanderinstitut hat den Wanderweg „Klintekongens Rige“ (Das Reich des Kreidefelsenkönigs) auf der dänischen Ostseeinsel Møn als neuen Premiumwanderweg zertifiziert. 

Das Deutsche Wanderinstitut hat den Wanderweg „Klintekongens Rige“ (Das Reich des Kreidefelsenkönigs) auf der dänischen Ostseeinsel Møn als neuen Premiumwanderweg zertifiziert. Der 14.8 Kilometer lange Rundwanderweg im Naturschutzgebiet Møns Klint führt entlang von Kreideküste und Strand, durch Buchenwälder und offene Weidelandschaft. Das Deutsche Wanderinstitut vergab bei der Zertifizierung 102 Punkte. Klintekongens Rige ist damit europaweit der Premiumwanderweg mit der höchsten Abwechslungsdichte. Insgesamt zählt Dänemark fünf vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierte Premiumwanderwege.
Informationen und Karte zum Wanderweg Klintekongens Rige unter:
Königreich des Klippenkönigs - Klintekongens Rige und Klintekongens Rige – Deutsches Wanderinstitut e.V.

„Eine Wanderung mit phantastischen Eindrücken,“ so das Deutsche Wanderinstitut in seiner Begründung für die Auszeichnung von Klintekongens Rige zum Premiumwanderweg. „Ein herrlich abwechslungsreicher Rundwanderweg durch offene Weidelandschaft mit Heide, Wiesen und urigen Wäldern. Hier ist jede alte Buche ein Denkmal! Man benötigt etwas Kondition, denn das hügelige Relief ist durchaus fordernd, die Belohnung dafür sind weite Ausblicke auf das Meer und die Kreidefelsen. Diese erlebt man auch hautnah, wenn man unter ihnen am Kiesstrand entlangwandert. Falls der Wasserstand mal zu hoch ist um am Meer entlang zu wandern oder für diejenigen, die nicht auf dem Kies laufen wollen, ist eine Variante oberhalb der Klippen markiert. Der Liselund Park -Dänemarks am besten erhaltene, romantische Gartenanlage - lädt zum Verweilen ein und bietet auch Gastronomie. Natürlich sollte man die Gelegenheit nutzen das GeoCenter Møns Klint zu besuchen.“

Weitere Informationen zur Region: www.danischeostseeinseln.de

The white cliffs of Møn are located south of Copenhagen

Foto:Sascha Bendix

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.

 

Presseinformationen zu Dänemark: www.visitdenmark.de/presse

 

Dänemark-Fotos: www.denmarkmediacenter.com

Bitte beachten Sie die Angaben zur Bildnutzung.

Weitere Bilder in hoher Auflösung zur obigen Pressemitteilung auf Anfrage.

Lea Weber
Ansprechpartner für Pressefragen

PR og presse manager

lw@visitdenmark.com

Handy:+49 172 453 47 08

Lina Holm-Jacobsen

Presse & marketingkoordinator

linhol@visitdenmark.com

Wunder teilen: