Weiter zum Inhalt
Blokhus Skulptuur

Das größte Sandschloss der Welt

5.7.2021
Author: Lea Weber
Foto: © World’s Tallest Sandcastle Blokhus. Photo: Poul Nymark

In Blokhus an der dänischen Nordseeküste steht das wohl größte Sandschloss der Welt.

Mit einer Höhe von insgesamt 21,16 Metern ist das Sandkunstwerk größer als der bisherige Rekordhalter aus Deutschland mit insgesamt 17,66 Metern. Die offizielle Bestätigung durch das Guinness Buch der Rekorde steht noch aus. Das Sandschloss in Blokhus vereint bekannte Motive der dänischen Nordsee wie Fischkutter, Meerestiere, Leuchttürme, Seezeichen und Wassersportler. Aktuellen Bezug gibt es ebenfalls: Auch die Bekämpfung der Corona-Pandemie findet sich thematisch in der Skulptur wieder. Rund sechs Monate könne Neugierige das Sandschloss nun bestaunen – der Zugang ist gratis.

Für den Bau des Sandschlosses von Blokhus wurden 4.860 Tonnen Sand verwendet, insgesamt 140 Wagenladungen. Rund einen Monat arbeiteten 30 Techniker und Künstler bis zur Fertigstellung des Schlosses. Das Projekt ist eine Initiative des Skulpturparks von Blokhus in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Jammerbugt, Destination Nordvestkysten und weiteren Sponsoren. Errichtet wurde das Sandschloss auf dem Parkplatz des Skulpturparks, um die Besichtigung für alle kostenlos zu ermöglichen. Wer möchte, kann sich darüber hinaus im 20.000 Quadratmeter großen Park selbst weitere Skulpturen aus Sand, Holz, Stein, Granit, Beton, Metall und Bronze anschauen. Der Eintritt in den Skulpturpark kostet für Erwachsene je nach Wochentag zwischen 13,- und 16,- Euro (100,- bis 120,- DKK), für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zwischen 7,- und 8,- Euro (50,- bis 60-, DKK). Weitere Informationen zum Kulturhuset Blokhus unter: www.kulturhusetblokhus.dk

Weitere Informationen zur Region Nordjylland unter: www.visitnordjylland.de

Das größte Sandschloss der Welt in Blokhus

Foto:World’s Biggest Sandcastle Blokhus. Fotograf Poul Nymark

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.

 

Presseinformationen zu Dänemark: www.visitdenmark.de/presse

 

Dänemark-Fotos: www.denmarkmediacenter.com

Bitte beachten Sie die Angaben zur Bildnutzung.

Weitere Bilder in hoher Auflösung zur obigen Pressemitteilung auf Anfrage.

Lea Weber
Ansprechpartner für Pressefragen

PR og presse manager

lw@visitdenmark.com

Handy:+49 172 453 47 08

Lina Holm-Jacobsen

Presse & marketingkoordinator

linhol@visitdenmark.com

Wunder teilen: