Weiter zum Inhalt
Ein Mann spaziert entlang dem Strand in Klitmøller

Neues Besucherzentrum im Thy Nationalpark

13.7.2021
Author: Lea Weber
Foto: Mette Johnsen

Dänemarks ältester Nationalpark erhält ein Besucherzentrum 

Nationalpark Thy an der dänischen Nordseeküste ist auch als „Dänemarks größte Wildnis“ bekannt. Inmitten der Dünen mit Blick auf das Meer und den Fischerort Nørre Vorupør eröffnete jetzt das neue Besucherzentrum des 244 Quadratkilometer großen Parks zu einem Soft-Opening. Die feierliche, offizielle Eröffnung findet zwar erst im August statt, aber besuchen lässt sich das neue Center nun bereits zur anstehenden Hochsaison. Die Ausstellungsräume des Centers vermitteln die Natur- und Kulturgeschichte von Dänemarks erstem Nationalpark. Das Besondere: Das Besucherzentrum ist direkt in eine der weitläufigen Dünen eingebettet. Die Ausstellungsräume gehen so direkt in die sandbedeckte Landschaft über und lassen die Grenzen zwischen Museum, Mensch und umgebender Natur schwinden. 

Nationalpark Thy war der erste von heute insgesamt fünf dänischen Nationalparks (Mols Bjerge, Skoldungernes Land, Thy, Vadehavet, Kongernes Nordsjælland) und wurde 2008 offiziell ernannt. Er erstreckt sich vom Leuchtturm in Hanstholm im Norden bis zu Agger Tange im Süden. Die Landschaft an der Westküste Jütlands wurde von jahrhundertelanger Sandverwehung geformt. Typisch für die Natur der Gegend sind neben den weiten Dünen auch Heidelandschaft, mehr als 200 große und kleine Seen und Kalksteilhänge. Im Fokus des neuen Besucherzentrums steht neben der Wissensvermittlung zu Flora und Fauna vor allem auch die Motivation zu Erlebnissen in der Natur: Der Nationalpark Thy verfügt über zahlreiche Wander- und Radrouten und lädt zu Tierbeobachtungen ein. Zudem ist die Nordseeküste hier ein idealer Ort für Wassersport – die Gegend rund um die Ortschaft Klitmøller ist nicht umsonst auch als „Cold Hawaii“ bekannt. 

Weitere Informationen zum Nationalpark Thy und zur Region unter: https://de.nationalparkthy.dk/ und www.visitnordjylland.de

Bild von der Ausstellung im Besucherzentrum Thy Nationalpark

Foto:Thy Nationalpark

VisitDenmark ist Dänemarks offizielle Tourismuszentrale. Gemeinsam mit Akteuren der dänischen Tourismusbranche und dänischen Exportunternehmen vermarktet VisitDenmark das Land als Reisedestination. Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad des Landes zu erhöhen, die Zahl der Urlaubsgäste und Geschäftsreisenden zu steigern, sowie Wachstum, Umsatz und Beschäftigung im dänischen Tourismus zu fördern. VisitDenmarks Hauptsitz liegt in Kopenhagen, zudem verfügt das Unternehmen über acht Marktbüros in Europa, den USA und Asien.

 

Presseinformationen zu Dänemark: www.visitdenmark.de/presse

 

Dänemark-Fotos: www.denmarkmediacenter.com

Bitte beachten Sie die Angaben zur Bildnutzung.

Weitere Bilder in hoher Auflösung zur obigen Pressemitteilung auf Anfrage.

Lea Weber
Ansprechpartner für Pressefragen

PR og presse manager

lw@visitdenmark.com

Handy:+49 172 453 47 08

Lina Holm-Jacobsen

Presse & marketingkoordinator

linhol@visitdenmark.com

Wunder teilen: