©  Foto:

Wassergärten & Grüner Korridor in Skjern

Besuchen Sie die Wassergärten für ein außergewöhnliches Erlebnis. Die Wassergärten sind Teil des Grünen Korridors, der sich entlang des Kirkeåen durch Skjern schlängelt. In dem Korridor können Sie einem Wegesystem folgen, das Sie auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte, die Natur und die Aktivitätsmöglichkeiten des Gebiets führt.

Die Wassergärten sind die Perle des Grünen Korridors und mit den drei kreisförmigen Räumen zu beiden Seiten der Kirkeå eine spektakuläre Attraktion der besonderen Art.

Der Wassertank: Mit seiner Größe, dem schwebenden Betondach und vielen Säulen spiegeln sich die Wolken im Wasser des Tanks. Der Wassertank ist sowohl zum Spielen als auch zum Nachdenken da. Sie brauchen das Wasser nicht zu fürchten, Sie können trockenen Fußes an Land gehen oder Ihre Gummistiefel anziehen und neue Wege durch das Becken finden.

Das Refugium: Mit spiegelnden Becken und Bänken zwischen wogenden Hecken ist das Refugium der Ort, an dem man sich entspannen und große Gedanken machen kann - wer dazu nicht in der Lage ist, kann sich an "unlösbaren" Aufgaben versuchen oder die Bänke mit Textausschnitten aus Gnags Liedern finden.

Das Sandkissen: Sand und Wasser sind der Ausgangspunkt für das Sandkissen. Hier können Sie erleben, wie Sand und Wasser zusammenarbeiten, wenn Sie das Wasser mit den Wasserpumpen hochpumpen und den Sand formt. Ob Sie mit Wasser und Sand planschen oder die schönste Sandburg von Skjern bauen möchten, liegt ganz bei Ihnen – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Frode Madsens Broer: Folgen Sie den Wegen und überqueren Sie die beiden Brücken, um die Wassergärten in vollem Umfang zu erleben. Die Brücken können auch im Dunkeln erlebt werden, wenn sie beleuchtet sind, so dass man das Zusammenspiel der Brücken sehen kann.

Der grüne Korridor in Skjern erstreckt sich ca. 5 km entlang der Kircheå durch den Ort Skjern von der Skjern Birk Plantage im Osten bis hin zu Skjern Enge im Westen, wo er mit der Ganer Å zu einem gemeinsamen Auslauf in der Skjern Å fließt.

Der Grønne Korridor (Grüne Korridor) ist in 5 städtische Räume unterteilt:

  • Der Waldrand mit Pferden und Rindern, Seen und Wegen zum kyggehus-Damm und zur Skjern Birk Plantage.
  • Die Ortswiese mit Angelsee mit Sandufer, Petanque-Bahn und Rodelhügel für Aktivitäten
  • Die Anlage mit Wassergärten, Spiegeldamm, Blumen und Bäumen, Bühne sowie Spiel- und Aktivitätsplätzen
  • Der Urwald, ein ursprüngliches Gebiet mit Wildnis, Vogelleben, See sowie Aussichts- und Rodelhügel
  • Die Klosterweide mit Wiesen mit Rindern, Seen, Vögeln, Grillplatz und Vogelturm mit Blick auf das Tal der Skjern Å

Wunder teilen: