Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Vidåslusen - Højer

Im äußersten Westen befinden sich die flache Marschlandschaft und das Wattenmeer.

Hier gibt es große Weiten und einen unendlichen Horizont, so dass man sich an der Küste ziemlich klein fühlt. Das Wattenmeer ist, soweit das Auge reicht, in einem Moment ein trockener Boden und einige Stunden später vollständig vom Meer überflutet.

 

Die Schleuse am Vidå

Die neue Schleuse, die Vidåsluse, wurde 1981 fertiggestellt. Sie besteht aus 3 Beton Kammern,mit jeweils 2 Schleusentoren aus Holz. Es gibt einen Parkplatz

 

Die alte Schleuse von Højer

Die alte Schleuse von Højer, westlich von Tønder gelegen, wurde 1861 gleichzeitig mit dem Højer-Siltoft-Deich gebaut. Zuvor konnten die Schiffe frei in den Højer-Kanal segeln. Mit einer offenen Schleuse im Deich konnten Schiffe mit Mast in den Hafen von Højer segeln, der innerhalb des eingedeichten Gebietes gebaut wurde.

Wunder teilen: