Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Etappe 2 der Tour de France - regionaler Radweg 27

Die 2. Etappe der Route der Tour de France bietet die schönsten Fjorde Dänemarks und die fantastische Küste Seelands

Etappe 2 beginnt im schönen, historischen Roskilde und führt dann durch malerische Landschaften entlang von Fjorden und über Hügel, entlang der fantastischen Westküste und endet in Nyborg. Das Feld der Tour de France durfte über den Großen Belt laufen, während Sie von Korsør nach Nyborg in den Zug steigen müssen. Von den Stationen aus ist es einfach, den Weg zurück zur Route zu finden. Entlang der Strecke warten viele spannende Erlebnisse für Jung und Alt.

Der Start in Roskilde

In der historischen mittelalterlichen Stadt Roskilde können Sie vom Wikingerschiffsmuseum aus auf den Fjord hinausfahren, ehemalige Königinnen und Könige im Dom zu Roskilde besuchen und das dänische Felsenmuseum RAGNAROCK erleben. Fahren Sie durch die einzigartige Landschaft des Nationalparks Skjoldungernes Land und erfahren Sie mehr über Wikinger und sagenumwobene Könige im Lejre Museum und in Sagnlandet Lejre.

Entlang Fjord und Wald

Die Fahrt geht weiter entlang des Fjords und durch Wälder, und in der Nähe der Route finden Sie das Brofelde-Observatorium, wo Sie die wunderbare Welt der Wissenschaft erkunden können. Oder machen Sie im Erlebniszentrum Nyvang eine Zeitreise in die Mitte des 20. Jahrhunderts.

Versuchen Sie sich an der Bergetappe

Die Route verläuft entlang der Eiszeitroute und führt Sie durch die herrliche Eiszeitlandschaft des UNESCO Global Geopark Odsherred, und Sie müssen bei den Bergsprints in Asnæs Indelukke, Høve Stræde und Kårup Strandbakke auf die Beine kommen.

Fahren Sie entlang der fantastischen Küste Seelands

Genießen Sie die schöne Natur auf Røsnæs und machen Sie einen kleinen Abstecher nach Kalundborg und sehen Sie Nordeuropas einzige 5-türmige Zentralkirche oder die Dichterstadt Sorø.

2. etape: Langs ruten | Tour de France Grand Départ København Danmark 2022 (letourcph.dk)

 

Wunder teilen: