©  Foto:

Das Kulturzentrum Godsbanen

Der alte Güterbahnhof in der Skovgaardsgade wurde umgebaut zum Aarhuser Kulturproduktionscenter Godsbanen (Güterbahnhof).

Godsbanen ist ein 10.500 m² großes kulturelles Kraftzentrum in einem alten Güterbahnhof.

Jeder ist willkommen, egal ob Sie etwas erleben, lernen oder selbst schaffen wollen! Hier können Sie Ausstellungen, Theater, Lesungen, Konzerte, Märkte und vieles mehr erleben. Sie können in den offenen Werkstätten arbeiten, aus mehr als 700 jährlichen Veranstaltungen wählen und vieles mehr. Den Godsbanen-Kalender finden Sie hier.

Mehr als nur Veranstaltungen

Godsbanen ist schon wegen seiner beeindruckenden Architektur einen Besuch wert. Von der Dachterrasse aus hat man einen herrlichen Blick auf den Brabrandsee, und der Innenhof ist eine Oase für ein Lunchpaket oder etwas Leckeres von Spiselauget. 

Das Kulturproduktionscenter Godsbanen (Güterbahnhof)

Zu den hier ansässigen Einrichtungen gehören die "Offenen Werkstätten", "Den Rå Hal", Institut for (X), die Kulturverwaltung, "Kulturhauptstadt 2017", die Filmschule Potemkin, etwa 30 Projektplätze, "Radar", die Filmschule "Station Next", die Filmschule "Super8", das Theater "Katapult", das "Aarhus Billedkunstcenter", die "Aarhus Filmværksted", die "Aarhus Folkekøkken", das "Aarhus Litteraturcenter", das "Aarhus Scenekunstcenter", das "VG - Virksomhedscenter Godsbanen" und die "Åbne Scene".

Sie können hier auch Projekträume, Bühnen, Übungs- und Tagungsräume für einige Stunden oder auch für längere Zeit mieten.

Institut für (x) = Mikro-Berlin

In einer Ansammlung alter DSB-Gebäude hinter dem Godsbanen-Bahnhof befindet sich das Institut for (X), eine kulturelle Plattform für junge Unternehmer, Designer, Musiker, Künstler und Handwerker und ein ganz besonderes Stück Aarhus. Hier leben Kulturunternehmer, Freiwilligenorganisationen, Künstler und Kulturschaffende Seite an Seite in einem Gebiet, das oft als Mikro-Berlin bezeichnet wird. Hier wimmelt es von Leben und spannenden Projekten, und jeder ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.

Weitere Fotos auf Instagram

#godsbanen #visitaarhus #visitaarhusregion