Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Ballum Kirche

Der große Friedhof ist von einer Mauer aus Feldsteinen umgeben, die an mehreren Stellen im Süden und Westen von baulichen Überresten älterer Zeit durchbrochen ist. Es gibt drei gemauerte Eingangsportale als Zugang zur Kirche und zum Friedhof. Die Kirche besteht aus Apsis, Altarraum und Kirchenschiff aus der Romanik, spätgotischem Turm und Sakristei, sowie ein Waffenhaus aus der Renaissance an der Nordseite der Kirche (wird heute als Kapelle benutzt). Die teils aus Tuffstein und teils aus Ziegelstein gebaute Kirche ist weiß gekalkt, mit Ausnahme des Turmes aus rotem Ziegelstein. Alle Dächer der Kirche sind mit Blei gedeckt. Der Turm hat eine Höhe von 104 Fuß oder etwa 31 Metern. 

 

Wunder teilen: