©  Foto:

Angeln an der Küste auf Endelave

Die schöne Ferieninsel Endelave liegt im Kattegat, eine Stunde Fahrt vom Fährhafen in Snaptun entfernt. Endelave verfügt über gute Angelgewässer rund um die Insel und kann von Anglern in einem Tagesausflug oder über mehrere Tage mit Übernachtung erkundet werden.

Gute Angelmöglichkeiten auf der Insel der Kaninchen

Endelave zieht mit seinen 25 Kilometern ruhiger Küste und den guten, offenen Gewässern rundherum natürlich Angler an. Die guten Angelplätze der Insel variieren in ihrer Art von großen Riffen bis hin zu Stränden mit attraktiven Bodenverhältnissen. Die Entfernungen auf Endelave sind überschaubar – Sie können entweder Ihr Auto mit nach Endelave bringen und zu weiteren Gebieten fahren oder sich ein Fahrrad am Hafen beim Endelave Grill & Café ausleihen.  

Das Angeln auf Meerforellen ist am besten, wenn die Fische aus dem Horsens Fjord gezogen sind, d.h. während des Sommers. Das Angeln auf Hornhecht ist in der Saison sehr gut.

 

Øverste Ende

Die nördlichste Spitze von Endelave Øverste Ende, befindet sich am Ende des schönen und unverwechselbaren Naturgebietes Øvre. Das Riff, das weit in das Kattegat hineinreicht, hat eine starke Strömung und somit hat man gute Chancen, Meerforellen und Hornhechte zu fangen. Die besten Fangchancen hat man beim Auswerfen ins Riff, aber es gibt auch einige gute Riffwannen zwischen den Sandrücken auf beiden Seiten des Riffs. Entlang der Ostküste vor Øvre gibt es einige schöne Riffwannen.

Am besten angelt man hier im späten Frühjahr und ansonsten im Sommer. Parken auf der Seite des Weges Øvre, wo der Weg nach Osten abbiegt.

 

Lynger

Die beiden südöstlichen Spitzen von Endelave, Lynger und Lynger Hage, sind beliebte Angelplätze, an denen die Chancen auf Meerforellen besonders hoch sind. Es gibt eine starke Strömung im Wasser und eine Menge Steine und Algen. Der südliche und östliche Teil der Insel ist der beste Ort, um Meerforellen zu fangen. Die beste Zeit ist das späte Frühjahr und der ganze Sommer.

Zwischen Lynger und Kloben liegt der Strand Søndermølle an der Südseite der Insel. Hier gibt es einen wirklich interessanten Meeresboden mit großen Felssteinen, Riffwannen und abwechselnd sandigem Boden und dunklen Stellen aus Seegras / Felssteinen.  Hier kann man auch gut Meerforellen fangen – am besten vom kleinen Riff aus.

 

Kloben

Kloben, der westlichste Punkt von Endelave ist ein Riff mit einer starken Strömung, an der häufig Raubfische vorbeiziehen. Es ist möglich, auf beiden Seiten des Riffs zu angeln, und man muss vielleicht Verschiedenes ausprobieren, um zu sehen, was funktioniert. Zu dieser Jahreszeit gibt es gute Chancen, Hornhechte zu fangen.

 

Andere Angelplätze in der Gegend

Auf dem Festland an der Ostküste Jütlands und auf den Inseln im ostjütländischen Inselmeer gibt es viele weitere gute Angelplätze. Auf dieser Seite über das Angeln in der Küstenregion finden Sie Anregungen für Ihren nächsten Fang und die Wahl des Angelplatzes an der Ostküste Jütlands.

 

Über Endelave

Die Insel der wilden Kaninchen auf Endelave bietet Gaststätten, Übernachtung, Einkaufsmöglichkeiten, Aktivitäten und wilde Natur. Auf dieser Seite finden Sie Anregungen für Ihren Tagesausflug oder Ihren Aufenthalt auf der Insel.  

Wunder teilen: