Zions Kirche in Esbjerg

Die Kirche ist in 1912-14 durch den Architekten J. Magdahl Nielsen mit gotländischem Hochgotik als Vorbild aufgeführt.

Das Hauptschiff hat Tonnengewölbe, geteilt durch Rippen. Das Altarbild ist 1939 von Kræsten Iversen gemalt: "Jesus stillt den Sturm auf dem See". Orgel Krohn 41 Stimmen. Sitzplatz 650.

Die 5 Glocken sind Teil eines Glockenspieles und wurden vom Konsul I. Lauritzen geschenkt.

In den Jahren 2003-04 wurde die Kirche einer umfassenden Renovierung unterzogen. Der Künstler Hans Tyrrestrup hat die Bildfelder der neuen Stuhlenden verziert.

Gottesdienst jeden Sonntag um 10 Uhr.