VisitDenmark

Svendborg Pinsekirke

Die Pfingstgemeinde in Svendborg wurde 1926 gegründet. In den ersten vielen Jahren benutzte die Gemeinde verschiedene gemietete Räumlichkeiten in der Stadt.

Etwa 1975 kaufte die Gemeinde ein in der Stadt zentral gelegenes Grundstück, wo man 1976 die Kirche samt dazugehörenden Räumlichkeiten baute.

Etwas sehr Feines und Einmaliges an der Kirche ist die ganz spezielle Dachkonstruktion, die eine „hyperbolische Parabolide“ genannt wird, da die geometrischen Figuren Hyperbel und Parabol zugrunde liegend sind.