Solbjerg Kirche


Dorfkirche

Diese Kirche steht an der Spitze eines Hügels und man sieht sie weit weg. Sie war 1160 erbaut.

Etwa 1500 wurde die Kirche mit 4,7 Meter verlängert. In der Vorhalle sieht man die alte Kirchenglocke aus etwa 1200.

Bei der Orgel ist ein Epitaph von den ehemaligen Besitzern des Herrensitzes Wiffertsholm. Neben der Kirche gibt es ein Hünengrab aus der Bronzezeit – nur ein unter vielen im Kirchspiel.