Shelters in Forundringens Have

Schlaf gut mitten in der Natur.

Die Stille senkt sich herab, das Zwitschern der Vögel verstummt langsam, während die Grillen zirpen. Die Luft ist frisch, aber das Lagerfeuer und der Schlafsack sorgt für Gemütlichkeit und Wärme. Bald zieht man sich in die drei Shelters zurück, gebaut nach den Prinzipien der Wikinger – ohne Nägel und Schrauben.

Generell erinnert die Umgebung ein wenig an eine Wikingerburg mit Erddächern und Drachenköpfen. Aber auch wieder nicht…dahinter befindet sich eine Komposttoilette, Außendusche und eine schöne Außenküche. Der Shelterplatz im Garten Forundringens Have gegenüber der Schule Vestjyllands Højskole bietet Übernachtungen für Privatpersonen, Vereine und Schulklassen an. Personenanzahl: Max. 18 Erwachsen in den drei großen Shelters plus 1 in der „Lehrershelter“.