Sevel Kalkværk

Foto: Geopark Vestjylland
Attraktionen
Museen
Addresse

Hækvej 7

7830 Vinderup

Kontakt

Telefon:6175 4411

Sevel Kalkværk ist Teil eines aufregenden industriellen Abenteuers, bei dem die Geologie in Form von 60-65 Millionen Jahre altem Kalkstein Arbeitsplätze und Geschichte geschaffen hat. Die ältesten Kalksteingräber in der Umgebung befinden sich am Bjergbyvej und stammen aus ca. 1870. Sie können sie immer noch deutlich sehen.

Für ca. 1901 erwarben die jüdischen Kalkwerke das Recht, in diesem Gebiet Kalk zu graben, um die Kalkgewinnung des Konkurrenten zu stoppen. Aber sie hatten nicht berücksichtigt, dass es in der Nähe des Bodens reichlich Kalk gab, und zwar im Bereich des Stampestrømmen. Hier begann eine ziemlich ausgedehnte "Industrie" mit der Herstellung von Mörtel, Kalkhydrat und vielem mehr.

Es wird angenommen, dass das erste Gebäude hier die Kalksteinmühle ist, die um 1890 gebaut wurde. 1911 arbeitet Sevel Kalkværk daran, aufzuwachsen. Das meiste Land um Sevel Kalkværk war zu dieser Zeit reine Hitze.

1960 begann die Modernisierung der Kalkgrabung. Wo zuvor gebrauchte Minen, Schaufeln und einfache Hebezeuge eingeführt wurden, wurden die effizienteren Bagger eingeführt. Aber nur ein Jahr verging, dann hörte der Kalk auf und alles stand still.

Im Jahr 2011 gründete eine Gruppe lokaler Feuerwehrleute die Friends of Sevel Kalkværk, um die Ruinen der alten Kalkmühle zu erhalten und die Geschichte der Branche zu erzählen. Im Jahr 2017 wurde das Besuchshaus eingeweiht und die Restaurierung der restlichen Topföfen vorgestellt. Sie können Bilder von der Zeit sehen, als der Kalk im Haus des Besuchers wirkte. Besuchen Sie auch die Kalkmühle mit dem großen Ringofen, der Schmiede, der Waage und den renovierten Topföfen.

Bummeln Sie durch die aufregende Landschaft entlang des Stampestrømmen, der von 1820 bis 1860 eine Wassermühle mit Wasserkraft versorgt hat. Später gab es Teichfarmen vor Ort, bevor 2012 eine Naturrestaurierung durchgeführt und ein Weg nach Stubbergård Sø angelegt wurde.

Sevel Kalkværk ist ein Geosite des Geoparks Westjütland und der UNESCO, da die Kalkwerke als Industrie- und Arbeitsstätte als konservierungswürdiges Beispiel für ein geologisch fundiertes Kulturerbe gelten.

Addresse

Hækvej 7

7830 Vinderup

Facilities

Arbeiterklassekultur

Hunde erlaubt

Industrie

Freilandmuseum

Historisches Museum

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro