Selsø Sø

Ein 500 Hektar grosses Naturschutzgebiet, Zugang nur zu Fuss.
Das Gebiet ist sehr gut von der Kirche in Selsø und von der Vogelwarte bei Møllekrogen zu sehen.
Die Region um den See herum ist einer der besten Orte auf Seeland für Wasservögel. Hier brüten mehrere Arten von Blässhühnern, Kiebitzen, Rotschenkeln und Bekassinen. Im Winter sind grosse Schwärme Reiherenten und Blässhühner zu sehen.