Ringsebølle Kirke

Man meint, dass die Kirche von irischen Mönchen, die durch Rødby Förde eingesegelt sind, gebaut sei.

Ursprünglich lag die Kirche auf einer Insel. Deswegen ist der Friedhof achtkantig angelegt.

Über die Tür gibt es einen Stein, mit dessen Motiv ein Ritter, der mit seinem Schwert einen Heiden und einen Bären in die Flucht schlägt, hergestellt ist.