Restaurant Madam Bagger

Ein Restaurant feiner Qualität, Sorgfalt und Bedienung - im Herzen Korsørs gegenüber dem Cityparkplatz gelegen.

Madam Bagger ist ein spannendes dänisches Restaurant mit geschmackvoller und gemütlicher Einrichtung in Räumen mit großen sichtbaren Balken. Abwechslungsreiche Speisekarte mit Gerichten einer dänisch-französischen Küche, die mit guten saisonalen Rohwaren, ange- reichert mit Erfahrung und Neudenken, arbeitet.

Das Restaurant ist nach einer der vielen interessanten Persönlichkeiten dieser Stadt getauft, Gastwirtin, Postamtsvorsteherin u.a.m. Hedevig Johanne Bagger(1740-1822), die von der Adresse Slottensgade 1 und 3 mit ihrer Kochkunst den Bürgern von Korsør eine große Freude bereitete.

Restaurant Madam Bagger - von 1986-1994 als ’Tømmerladen’(d.h. Holzlagerhaus) bekannt - wurde im Februar 1994 von Fini Ravn und Kenn Birch Sørensen übernommen. Die Partnerschaft betrieb zugleich in der Periode 1990-1999 mit großem Erfolg Restaurant Pascal in Kopenhagen. Seit Juli 1999 ist Kenn Birch Sørensen Alleininhaber des Madam Bagger. 

- Ein Restaurant von heute mit Wurzeln in der Vergangenheit -