Rådmandshaven

Foto: Destination SydkystDanmark
Attraktionen
Naturgebiete
Addresse

Rådmandshaven

4700 Næstved

Kontakt

Rådmandshaven ist ein Naturgebiet hinter den Gebäuden der Gemeinde Næstved. Das Gebiet verläuft entlang Susåen und bis zum Internat Herlufsholm, das Eigentümer von Rådmandshaven ist. Der südliche Teil des Gebiets ist eine offene Wiese, die im Laufe der Jahre für verschiedene Veranstaltungen genutzt wurde.

Rådmandshaven ist einer der ältesten Vergnügungswälder des Landes und ein 57 Hektar großes Gebiet, das 1974 erhalten wurde. Der Schutz bedeutet, dass es sich um einen "unberührten Wald" handelt und daher in diesem Gebiet kein Betrieb durchgeführt wird. Daher können Sie in der Gegend umgestürzte Bäume erleben, die nicht entfernt werden. Der Wald besteht hauptsächlich aus Ahornwäldern, wird jedoch als Buchenwald auf Schlamm, feuchtem Eichenholz und Ulmensumpf eingestuft.

Mitten im Wald befindet sich eine spezielle Nadelbaumsammlung von 2,75 ha. die in den Jahren 1891-1960 gepflanzt wurde. Pinetum, wie es genannt wird, hat große alte rote Fichten, die aus der ursprünglichen Plantage stammen, die 1873 gepflanzt wurde. Die meisten Bäume stammen aus Nordamerika und Ostasien, und einige von ihnen sind in Dänemark selten.

Es gibt auch Zugang zur Kraninsel von Rådmandshaven und zum Slusehuset, wo Sie Kanus für eine Bootsfahrt auf Susåen mieten können.

Addresse

Rådmandshaven

4700 Næstved

Facilities

Wald

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Destination SydkystDanmark