Poul la Cour Museum

Foto: Visit Vejen Turistinformation
Attraktionen
Museen
Addresse

Møllevej 21

6600 Vejen

Kontakt

E-Mail:plc@poullacour.dk

Telefon:27637036

Poul la Cour, Dänemarks Antwort auf Edison, war Erfinder im Bereich Energie, als sich die Elektrizität in Dänemark zu verbreiten begann. Verwurzelt in der akademischen Welt und einem Alltag, der von der Lehrauffassung der Hochschulwelt geprägt war, entwickelte der handwerklich geschickte Poul la Cour die Theorie vom idealen Profil eines Windmühlenflügels. Mit dieser Theorie war er einer der Begründer der Windkraftanlagenindustrie, für die Dänemark heute international berühmt ist.

Im Poul la Cour Museum in Askov können Sie die Atmosphäre in den Original-Versuchsräumen spüren, die Geräte und Instrumente des Erfinders sehen und auf den gleichen Schulbänken sitzen wie seine Schüler in den 1880er Jahren. Das Museum ist in den Räumen untergebracht, die neben der Versuchsmühle lagen.

Die Geschichte
La Cour beschäftigte sich ursprünglich mit der Erforschung von Wasserstoff als Energiequelle für Beleuchtung, und dazu benötigte er Strom. Aus diesem Grund baute er 1891 eine Versuchswindmühle, die erste stromerzeugende Windmühle Dänemarks. Poul la Cour war Meteorologe, weshalb er logischerweise Interesse daran hatte, seine Windmühle so zu bauen, dass sie den Wind optimal nutzte. So erfand er einen Winddruckmesser, der die Profile der Windmühlenflügel testen konnte. Der Windkanal und andere seiner Versuchsanlagen wurden auf dem Gelände des Museums wiederaufgebaut und werden heute von Oberstufenschülern zu Versuchszwecken genutzt. Das Museum umfasst Versuchsaufbauten, Fotos, Plakate und Requisiten, die la Cours Arbeit illustrieren, sowie ein umfangreiches Archiv mit Dokumentationsmaterial. Poul la Cour lebte von 1846 bis 1908.

Führungen
Eine Führung durch das Poul la Cour Museum bietet Einblicke in die Person Poul la Cour und in seine Erfindungen in einer Epoche der dänischen Geschichte, in der die industrielle Entwicklung in Schwung kam. Das Museum wurde 2000 gegründet. Die dahinterstehende Stiftung hat seitdem die Gebäude instand gesetzt und Unterrichtsmaterialien ausgearbeitet. Das Museum wird auf ehrenamtlicher Basis betrieben.

Führungen mit Einblicken in Poul la Cours Leben und Arbeiten können im Voraus bestellt werden. Das Museum ist mittwochs geöffnet, darüber hinaus nach Vereinbarung mit Povl-Otto Nissen (Tel. +45 75423933) oder Bjarke Thomassen (Tel. +45 27637036).

Entfernung
Wanderroute Ochsenweg 0,4 km
Radtour Ochsenweg 0,4 km

Addresse

Møllevej 21

6600 Vejen

Öffnungszeiten

31 Dec 02 / 31 Dec 20

Mittwoch

10:00 - 15:00

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Visit Vejen Turistinformation