Oure Baptistkirke

Die Baptistenkirche in Oure ist die älteste Baptistenkirche in Dänemark. Sie wurde am 15. November 1857 eingeweiht.
Die Kirche wurde vom ersten Gemeindevorsteher, Jens Andreas Petersen, entworfen. Die Gemeidemitglieder erbrachten durch praktische Arbeit beim Bau der Kirche grosse Leistungen. Heute ist die Kirche eine typische Baptistenkirche.
Es gibt keinen Altar, aber hinter dem Abendmahlstisch befinden sich ein offener Taufgraben und dahinter wiederum ein grosses, leeres Kreuz. Das leere Kreuz symbolisiert, dass der Glaube an den Lebendigen Erlöser verkündigt wird.