VisitDenmark

Nykøbing Mors

Nykøbing bietet viele interessante zu Fuß erreichbare Ferienerlebnisse. Die Stadt ist mit ihren ca. 9.000 Einwohnern die Hauptstadt der Insel und von ihrer Vergangenheit als Industriestadt sowie Wohnsitz von N. A. Christensen Eisengießerei weiterhin geprägt. Heute ist die alte Gießerei als Bibliothek eingerichtet, deren Geschichte Sie im Dansk Støberimuseum sehen können. In nächster Nähe befindet sich das vom Staat anerkannte kulturhistorische Museum Dueholm Kloster.

Auch die Kunst verleiht Nykøbing ein besonderes Gepräge. In den Straßen, auf den Märkten und Plätzen in der Stadt herum können Sie Skulpturen von hiesigen Künstlern wie z. B. Erik Heide erleben. Der Schriftsteller Aksel Sandemose zählt auch zu den bekannten Künstlern auf Mors, dessen Geburtshaus immer noch in Færkenstræde 12 liegt.

Das ganze Jahr hindurch, abgesehen von Januar, finden wechselnde hochqualitative Ausstellungen in den Räumen des Morsø Kunstvereins statt, Holmen 7c. Im Foyer des Vereins können Sie eine Auswahl gesammelter Werke der bekannten Fotografin Kirsten Klein erleben, die jahrelang auf Mors gelebt hat. Im Inneren des Gebäudes wie auch rund um befindet sich eine Skulpturensammlung von u.a. Frede Troelsen, Sigrid Lütken, Erik Heide und Jørgen Lang Petersen.

Das Zentrum Nykøbings ist besonders lebendig, wenn mittwochs während der Sommersaison ByNight mit Auftritten von bekannten Künstlern veranstaltet wird. Die lebhafte Fußgängerzone verbindet die Stadt und führt zu dem Hafen sowie der Marina, die im Sommer voller Leben und äußerst beliebt unter den vielen Seglern des Limfjords sind.

Schön ist es auch in der Grünanlage in Østergade – nahe beim Østerstrand, der zu den allerbesten Badestränden der Insel zählt. Diese Grünanlage macht eine schöne Oase in der Stadt aus, aber sie ist zugleich ein lebendiger Ort dank des modernisierten Spielplatzes. Dieser war früher ein traditioneller Spielplatz – heute eine motorische Spiellandschaft, die zu ganz neuen Arten des Spielens einlädt. Der Spielplatz wurde in Verbindung mit der Renovierung des Grünanlage-Wegenetzes umgebaut.

Am ersten Wochenende im Juni lädt Nykøbing Mors zum populären Schalentierfestival ein, wo alle Jahre wieder Tausende von Gästen am Hafen die Köstlichkeiten der großen Limfjord- Speisekammer probieren. Im Oktober wird die Austernsaison durch die alljährliche Austernpremiere markiert, die daran erinnert, dass Nykøbing Mors als die Schalentierhauptstadt Dänemarks gilt.

Fakten:
Bevölkerungszahl: ca. 9.000
Museen: Dueholm Kloster, Dansk Støberimuseum
Kultur: Limfjordsteatret und Morsø Teater,
Musikværket (kulturelle Veranstaltungen),
Morsø Kunstforening, Morsø Folkebibliotek,
Bio Mors (Kino).
Die ältesten Teile der Stadt sindvom 12. Jahrhundert.