Nørrekås Lystbådehavn

Jachthafen unmittelbar N von Rönnne, 300 Platze. Gastesteg im W-lichen Hafenbecken. Moderner Jachthafen ca. 400 m vom Stadtzentrum entfernt. Neuere Hafengebaude (1992) mit Bad/Toiletten, Munzwascherei, Kiosk und Hafenburo. Grosszugige Liegeplatze mit Strom und Wasser an allen stegen. Dieseltanksaule sowie Tankstelle an der Kustenstrasse. Guter Spielplatz und kleiner Strand auf dem Hamengebiet, 2-3,5 m Hafentiefe. Um Umkreis von 5 km unzahlige Ausflugsmöglichkeiten: Museen, Schwimmbad, Tennisplatze, 18-Loch Golfplatz, Bowlinghalle sowie Cafes und Restaurants. Leuchtfeuer: Nörreküs Sektorenleuchtfeuer ca 500 m NE vom Hafen. Das N-liche Ende der Aussenmole ist mit einer grunen Tonne mit Toppzeichen markiert. Grundnetze und andere Fanggerate konnen vorkommen. Kann Tag und Nacht unter Berucksichtigung von Wind, Storm und Sicht angelaufen werden. Unter schwiereigen Bedingungen wird empfohlen, den Verkehrshafen in Rönne anzulaufen. Hafengeld pro Tag: 80/110/175, Mehrrumpfschiffe (Katamarane/Trimarane) + 50%.