Nielstrup Hovedgård

Im Mittelalter stand hier eine grosse, befestigte Burg, und undeutlich lassen sich die Stelle und die Graben noch feststellen. Nach dem Bürgerkrieg "Grevens Fejde" etwa 1535 wird ein dreiflügeliges Hauptgebäude mit Turm erbaut, das etwa 1820 durch das jetzige einstöckige Hauptgebäude ersetzt wird.
Etwa 1900 werden die Graben um sowohl das Hauptgebäude als um das Wirtschaftsgebäude aufgefüllt.
Das Schloss ist nicht offen.