Lynæs Hafen

Hafen für Familien und Segler

Auf dem Lynæs Hafen finden Sie das Restaurant Skipperstuen. Dazu gibt es auch noch ein leckeres Fischhaus, einen gemütlichen Eisladen mit Burgers, Würstchen und vieles mehr. Im kleinen Supermarkt am Hafen gibt es alles was Sie brauchen von Brot und Lebensmitteln. Hinter dem Markt liegt der Surfshop.

Am Hafen können Sie grillen, während die Kinder in der Hüpfburg springen oder Krabben fangen.

Es gibt ein schöner Strand und mehrere Aktivitäten – im Sommer auch mit Musik.

Segler sind willkommen im Lynæs Hafen. Sie finden immer einen Platz für große und kleine Boote, und die Lage eignet sich perfekt für wunderbare Sommerfahrten im Isefjord und Roskilde Fjord.

Ein bedeutendes Dörfchen

Lynæs wurde nach dem Feuer in Kikhavn 1793 gegründet und ist das älteste Fischerdörfchen in Halsnæs. Der Name Lynæs erklärt, wie das Dörfchen geschützt von den Hügeln in der Landschaft liegt.

Im Laufe des 19. Jahrhunderts erreichte die Fischerei im idyllischen Hafen ihren Höhepunkt. Es gab eine Fähre und ein Dampfschiff bis Ende des 20. Jahrhunderts.

Heute liegen die meisten Fischerboote in der größeren Stadt Hundested, wo nun auch die Fähre ist.