Kystmuseet Bangsbo

Das Herrenhaus Bangsbo, in dem Ende des 19. Jahrhunderts Schriftsteller wie Herman Bang und Gustav Wied zu Besuch waren, ist heute als Museum eingerichtet.

Bangsbo Museum befindet sich im gleichnamigen Herrensitz mit Gebäuden aus dem 16. Jh. Von der schönsten Natur mit Park, Wald und Hügeln umgeben liegt Bangsbo gut 2 km von der Stadtmitte in Frederikshavn entfernt.

In dem vom Wallgraben umgebenen Herrenhaus werden Ausstellungen über die Geschichte Frederikshavns, Textilausstellungen und eine einzigartige Sammlung über Haarkunst gezeigt.

Das aussergewöhnliche Schiff - Ellingåskibet - aus dem Jahre 1163, eine Ausstellung über die Seefahrt mit Galionsfiguren u.a. sowie eine Ausstellung, die dem Widerstandskampf in Jütland während der Besetzung 1940-45 gewidmet ist, können in den Wirtschaftsgebäuden besichtigt werden.

In der strohgedeckter Fachwerk-Scheune ist eine grosse Sammlung von Pferdewagen zu sehen.

Rund um Bangsbo gibt es zahlreiche Möglichkeiten Natur zu erleben: Botanischer Garten, Wildpark, Naturspielplatz, Waldgebieten und Aussichtsturm u.v.a.