Kværkeby Vogelreservat

Kværkeby Vogelreservat wurde in 1970 von Gunnar Goddik gegründet und umfasst etwa 9 Hektare oder 92.044 m2. Das Reservat wurde in 2010 an einer Vereinigung von Vogelenthusiasten verkauft.

Kann nur in Gruppen nach Verabredung besucht werden. Bitten wenden Sie sich an Benny Rosenqvist, Ruf: +45 2422 0537 oder +45 5753 3053. 

Das Reservat besteht von sowohl Wiese und Moorgrund als auch eine Kiesgrube. 3.000 Bäume und Büsche wurden vor Windschutz gepflanzt. Etwa 6 Hektare sind Wasserflächen mit 53 aufgebauten Inseln verschiedener Größe, Form und Vegetation.

Es gibt 151 verschieden Vogelarten, wovon 64 gehegt haben. Außerdem sind 25 verschiede Arten von Säugetiere, 7 verschiedene Lurche, 3 Arten von Reptilien und 14 verschiedene Fischarten registriert worden. Insgesamt 200 verschiedene Arten - aussergewönlich viele, wenn man die Grösse des Reservats in Betracht nimmt.