Kunstmuseet Brundlund Slot

Dänische Kunst vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Das Museum hat eine spezielle Verpflichtung, Kunst vom südjütischen Landesteil zu erwerben. Ausser Ausstellungen von eigenen Werken des Museums finden auch Spezialausstellungen statt. 

In der Sommerperiode, immer Sonntags, hat das Cafè in der Schlossmühle geöffnet. 
Das Schloss und der Park liegen in einer naturschönen Umgebung, dicht am Stadtzentrum. Das Schloss wurde Anfang 1500, als ein Festungswerk gebaut.
Es diente als Sitz für königliche, herzogliche und staatsliche Verwaltungen.
Das Schloss wurde über einige Male umgebaut und ist heute ein Staatsanerkanntes, von der Kommune besitzendes Kunstmuseum.