Kultur Hafen Kronborg

Kultur Hafen Kronborg ist eine neue internationale kulturellen Bereich die die einzigartige Lage Kronborgs am Rande der Öresund betont. Das Projekt verbindet  Helsingør Stadt mit dem Schloss und öffnet Gleichzeitig die Stadt auf dem Wasser. Dies wird durch Werft-Platz und dem erweiterten Königs-Kai getan. Das Gebiet beherbergt auch das Kultur Werft und das Seefahrtsmuseum M/S Maritime Museum of Denmark.

Kultur Hafen Kronborg soll von Bürgern und Besuchern genutzt werden - sowohl für Veranstaltungen wie Konzerte oder Freilichttheater wie auch eine frische Spaziergang beim Wasser oder einen ruhigen Eis in der Sonne zu genießen. Helsingør Hafen ist  modernisiert geworden und wird Segeln Touristen und hoffentlich auch Museumsschiffe anziehen.

Kultur Hafen Kronborg ist die Grundlage für die Entwicklung der Kultur-und Außen-Aktivitäten in Helsingør. Zur gleichen Zeit stärkt das Projekt die Position Kronborgs auf der UNESCO Welt Erbe Liste. Projekt Kultur Hafen Kronborg ist in Partnerschaft zwischen Realdania, Helsingør Gemeinde und Agentur für Schlösser und Kulturelle Eigentümer realisiert. Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsarchitekten Jeppe Aagaard Andersen getan.