Küstenangeln - Hestehoved

Saison: Ganzjahresplatz für Meerforelle, Topsaison im Frühling und Herbst. Im Sommer ist das Angeln am besten in den Abend -, Nacht -und frühen Morgenstunden. Gute Hornhechtfänge von Mai - Juni.

Fischart: Meerforelle und Hornhecht - und eine gute Chance auf Lachs.

Angelstrecke: Die Meerforellen kommen nahe an die Küste. Rund um die Landzunge ist sehr abwechslungsreicher Boden mit Felsen und Algen . Richtung Süden gibt es eine feine Sandbank auf die man waten kann. Es reicht bis nach Stubbehage, den nächsten Ort in dieser Beschreibung.

Tipp: An manchen Stellen sind lange Würfe von Vorteil weil die Seegrasgürtel recht weit draußen sind
Wathosen sind immer ein Vorteil, aber an einigen der Stellen nicht notwendig.


Wetter: Starker auflandiger Wind kann das Fischen einschränken. Umgekehrt ist bei ablandigem Winde leicht auf die Sandbänke und Riffe zu kommen , sowie die Möglichkeit für lange Würfe.

Achtung: hier können starke Strömungen auftreten.Um die Fische zu erreichen,gehen Sie 2 km durch den Wald. Auch hier sind Kraftfahrzeuge verboten. Nehmen Sie ein Fahrrad auf dem Heckträger des Autos mit und parken bei Hesnæs