Kanufahren

Das Kanufahren schärft die Sinne - Geräusche, Düfte und das reiche Tierleben lassen sich so viel eindrucksvoller erleben. Auch wenn du noch keine Erfahrung hast, wirst du schnell lernen, das Kanu zu steuern. Im Gebiet kann man von Kølskevad draussen Billund aus und im West bis Ho Bugt Kanu fahren.

Hier schlägen wir vor drei verschiedene Kanustrecken in die Nähe von Billund:

Grindsted Bach 

Nach Morsbøl Brücke fahren Sie vorbei mehreren Wiesen und der aktives Museumshof Karensminde, wo Sie erleben können, wie ein dänischer Bauernhof in der Zwischenkriegszeit wurde ausgeführt. Auf der letzten Etappe vor Grindsted Bach fließt zusammen mit Ansager Bach ist Ansager Damm, die den Wasserstand etwa 2 Meter erhöht. 

Ansager Bach 
Legen Sie die Kanus ins Wasser, wo Kølskevad Bach kreuzt Lundgårdsvej und mündet in Ansager Bach. Fahren Sie durch Stenderup/Krogager zu Krogager Teichwirtschaft. Hier müssen Sie das Kanu wenige Meter an Land transportieren. Von hier fahren Sie zu Ansager Mühle Teichwirtschaft in Ansager, wo gibt es ein weiteres Transport. Westlich von Ansager läuft der Bach zusammen mit Grindsted Bach und formen Varde Bach. Die Reise auf Ansager Bach führt Sie durch eine ausgeprägte Flusstal, die geprägt von umfangreiche landwirtschaftliche Nutzung ist.

Holme Bach
Dieses Tour beginnt in Starup/Tofterup und läuft durch abwechslungsreiches Gelände in einem breiten Flusstal mit Wiesen, Moore und Wälder. Am Hostrup Damm sind 95% des Wassers in die Holme Kanal geführt. Alten Holme Bach ist für Kanus geschlossen, aber fahren Sie weiterhin auf dem Kanal. Der Kanal endet in Karlsgårde See, wo Sie auch die Nacht verbringen können und Ihre Reise auf Varde Bach am nächsten Morgen vorsetzen.

Kanuverleih
In der Gegend von Billund gibt es zwei Kanuverleih Unternehmen - ein in Grindsted und ein in Ansager. Hier finden Sie Preise und Kontaktinformationen von Grindsted www.kanoture.dk und Ansager www.vestjyskkano.dk


Quelle: www.kanosiden.dk. Übersetzung: VisitBillund