Jægerum Søpark

Jægerum Søpark, eine ehemalige Kiesgrubesom ist heutzutage ein attraktiver und wohlbesuchter Aufenthaltsort westlich von Halvrimmem, das gilt sowohl Naturliebhabern als auch Badegästen, denn der See bildet den einzigen Badesee in der Jammerbucht.

Hier gibt es ferner einen kleinen Naturspielplatz, sowie Tische und Bänke. Die gewählten Spielgeräte sowie der gewundene Pfad sind nach einem Sparring zwischen der Bürgergruppe Jægerum Søpark und dem Vertreter des Behindertenrates gewählt worden, so dass sie auch behinderten Kindern unterschiedliche Sinneseindrücke vermitteln und doch von allen Kindern benutzt werden können.

Das Gebiet verfügt ferner über ein herrliches Pfadsystem und im Winter können sich Jung und Alt auf dem Rodelberg nach herzenslust vergnügen.