Hütten bei Aarø Camping

Mit Aarøs vielen Angeboten und nur 7 Minuten mit der Fähre zum Festland werdet Ihr Euch nie langweilen.

Willkommen auf Aarø, der phantastischen Insel mit einer herrlichen Natur und dem Wasser immer in der Nähe. Wenn Du bei Aarø Camping ankommst, wirst Du von einen Ort voller Sonne, Schutz gegen den Wind und nicht zuletzt mit viel Platz empfangen. Von hier aus kannst Du bei den speziellen Angeboten, Aktivitäten und Geschmackserlebnissen der Insel auf Entdeckungsreise gehen. Man kann eine Runde Parkgolf spielen oder bei Brummers Gård vorbeischauen, um ein Mittag im Café zu genießen, Spezialitäten der Insel erstehen oder Fahrräder, Golfwagen, Kajaks, Angelnetze für Kinder und Bollerwagen ausleihen, um die Möglichkeiten überall auf der Insel zu erkunden.

Der Campingplatz ist um einen alten Bauernhof herum aufgebaut, dessen alte Gebäude den Rahmen um den Platz bilden und für eine besondere Stimmung sorgen. 

In einem der Flügel befindet sich die Rezeption, die für das Ein- und Auschecken zuständig ist. Hier ist man auch behilflich mit z.B. dem Verschicken von Postkarten und dem Arrangieren von Ausflügen, sowohl auf der Insel als auch auf dem Festland.

Hat man nicht seinen eigenen Wohnwagen dabei, gibt es auf dem Platz die Möglichkeit, Hütten oder Wohnwagen zu leihen. Zwei verschiedene Hütten-Typen stehen zur Verfügung: Typ 1 mit 4 Schlafplätzen in Etagenbetten und Küche mit Geschirr, Kühlschrank, Kaffeemaschine etc. Typ 2 bietet Platz für 2 Erwachsene und 2-3 Kinder in einem Alkoven. Auch hier gibt es natürlich eine Küche mit Geschirr, Kühlschrank, Kaffeemaschine usw. Es gibt kein fließendes Wasser in den Hütten, sie liegen aber dicht an den Küchen- und Wascheinrichtungen des Platzes. Darüber hinaus finden sich zwei Miet-Wohnwagen mit Platz für 4 Personen.

Eine Übersicht über die Hütten und Wohnwagen finbdet sich hier.