Haarum Havn

Foto: VisitNordvestkysten, Lemvig
Aktivitäten
Yachthafen
Der Hafen von Haarum ist ein kleiner gemütlicher Beiboothafen neben Nissum Bredning. Wo Sie einen guten Ausgang nach Nissum Bredning haben. Wo es gute Möglichkeiten gibt, Hummer und andere Fische zu fangen. Vom Hafen aus haben Sie einen guten Blick auf Nissum Bredning, Harboøre Tange, die großen Windkraftanlagen und die FMC-Fabrik auf Rønland. Weiter südöstlich sehen Sie Kappel bei Lemvig und Gjellerodde.
Addresse

Engvej

7673 Harboøre

Der Hafen von Haarum liegt etwas östlich von Harboøre in Verbindung mit dem geschützten Wildreservat Haarum. Hier können Sie unter anderem Rehe und ein reiches Vogelleben erleben, da das Gebiet als Brut- und Rastplatz dient. Zum Beispiel kann es möglich sein, mehr Enten und Watvögel zu sehen, wie zum Beispiel: Juckreiz, Vipern, Rotschenkel, Motten, Hähne und große Trappen.

In der malerischen Gegend finden Sie sowohl Naturpfade als auch Schotterstraßen, die Sie durch die Gegend führen. Da es sich um ein wildes Trevervat handelt, beachten Sie, dass der Verkehr, das Segeln und die Jagd in der Region möglicherweise eingeschränkt sind.

In der Mitte des Gebiets finden Sie einen offenen Raum mit vielen kleinen Schuppen. Hier befindet sich das lokale Musikfestival Haze over Haarum.

Der Hafen wurde ursprünglich 1921 für die Fjordfischer gebaut. Zu dieser Zeit war es ein wichtiger Teil des Lebensunterhalts der vielen Familien, die in der Gegend lebten.
In den 1950er Jahren wurde der Hafen sandig und das Jahrzehnt danach wurde der Hafen vollständig aufgegeben. Für viele Jahre war das Gebiet nur ein Wiesengebiet, das viele Vogelarten anzog und beherbergte.

Vor einigen Jahren hatten jedoch einige Einheimische den Mut, den Hafen wiederherzustellen. Heute verfügt der Hafen von Haarum über 20 Fischerhütten und 37 Liegeplätze, die alle von lokalen Fischern und Bootsbesitzern bewohnt werden.

Addresse

Engvej

7673 Harboøre

Facilities

Slipway

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Lemvig