Gut Skjoldenæsholm

Historisch reicht Skjoldenæsholm bis ins Mittelalter zurück. Das heutige Hauptgebäude wurde 1766 im Stil des Neuklassizismus errichtet.

Skjoldenæsholm ist heute ein hübsch restauriertes und gut ausgestattetes Hotel-, Kurs- und Kongresscenter mit modernem Komfort. Der Zugang zum Park ist öffentlich.

Skjoldenæsholm zwei Golfplätze und das Schienenmuseum Skjoldenæsholm liegen nur wenige hundert Meter vom Gut entfernt.