Galleri Skippergården

Erleben Sie die Natur Westjütlands in künstlerischen Werken. In der Galerie Skippergården zwischen Hvide Sande und Nymindegab werden Werke von Stränden, Häfen, Dünen und anderen naturschönen, westjütländischen Umgebungen ausgestellt.

Auf der Seeseite der Hauptstraße zwischen Hvide Sande und Nymindegab befindet sich Galleri Skippergården als ein Überbleibsel der Künstlerkolonie „Nymindegabmalerne“ des 19. Jahrhunderts, jedoch mit einem Glasfaserkabel mit den Rest der Welt verbunden und voller moderner malerischer Schilderungen der schönen Natur und schöner, badender Frauen in vielen Formen, gemalt auf Leinwand, als Aquarell oder Zeichnung des Künstlerpaares Astrid Hygom und Leif Jacobsen.

Die Galerie, die in einem Hof mit Reetdach aus dem Jahr 1877 untergebracht ist, wurde erstmals im Sommer 1999 eröffnet. Astrid Hygom und Leif H. Jacobsen stellen Gemälde, Zeichnungen und Aquarelle aus, während die gedrechselten Dinge aus Holz von Verner Nielsen stammen. Die Öffnungszeiten der Galerie finden Sie auf der Website.