skip_to_main_content

Frederiksminde

Am höchsten Punkt der Stadt Præstø mit Blick auf den Fjord befindet sich eines der großen Schwergewichte der dänischen Gastronomie. Das Michelin-Restaurant Frederiksminde serviert skandinavische Küche der Extraklasse. Auf dem Teller landen vor allem lokale Zutaten und Gemüse aus dem eigenen Küchengarten, und die nachhaltige Ausrichtung hat dem Restaurant das vom Michelin-Guide verliehene grüne fünfblättrige Kleeblatt eingebracht.

Das Michelin-Restaurant Frederiksminde bietet eine Geschmacksexplosion nach der anderen. Jeden Tag erhält das Restaurant frische Produkte aus dem eigenen Gemüsegarten, die es zu kleinen, köstlichen Gerichten verarbeitet. Im Laufe der Jahre hat Gemüse in der Küche des Chefkochs einen immer größeren Stellenwert eingenommen, aber auch Fisch und Fleisch von höchster Qualität finden ihren Weg auf die saisonale Speisekarte. Das Restaurant Frederiksminde ist nachhaltig wie kaum ein anderes und stolz darauf, lokal produzierte Zutaten in sein gastronomisches Universum zu integrieren.

Küchenchef Jonas Mikkelsen gehört zu den führenden Kochtalenten Dänemarks und überrascht immer wieder von Neuem mit seiner Fähigkeit, aus der Schatzkammer der Natur so viel Geschmack wie möglich herauszuholen. Frederiksminde ist einfach eine Klasse für sich. Sogar die Aussicht wird Ihnen den Atem rauben. Das Hotel Frederiksminde befindet sich an idyllischer Lage und diskret verborgen inmitten von Natur, und dies nur 50 Meter vom Ufer des Præstø Fjords entfernt.

Besuchen Sie die Website, um mehr zu erfahren und um einen Tisch zu reservieren.

Zu den nahe gelegenen Touristenattraktionen gehört das Schloss Nysø (mit der Thorvaldsens Sammlung) – und sowohl die Stadt Kopenhagen als auch die Naturattraktion Møns Klint sind innerhalb einer Autostunde zu erreichen.