Die königlichen Empfangsräume

Die Königlichen Empfangsräume im Schloss Christiansborg in Kopenhagen werden von der Königin und dem Prinzgemahl bei offiziellen Anlässen genutzt.

Zu diesen Anlässen gehören repräsentative Abendessen in Verbindung mit offiziellen Besuchen von ausländischen Staatsoberhäuptern oder der offizielle Neujahrsempfang. Auch neu ernannte ausländische Botschafter werden hier empfangen, wenn sie antreten, um ihre Beglaubigungsschreiben zu überreichen.

Die königlichen Empfangsräume sind reich verziert mit Kunstgegenständen und Möbeln, die aus den beiden früheren Palästen gerettet wurden, sowie Werken der bekannten dänischen Künstler Nikolaj Abraham Abildgaard, Christoffer Wilhelm Eckersberg und Bjørn Nørgaard.

Täglich um 15:00 Uhr werden Führungen auf Englisch angeboten, welche im Eintrittspreis enthalten sind.

Die Räume können nicht besucht werden, wenn sie zu offiziellen Anlässen genutzt werden.