Die Kirche in Oester Hassing

Die aus dem Jahre 1880 stammende Kirche wurde aus Strangpressziegel gebaut. Entworfen wurde die Kirche vom Architekten Gnutzmann, der auch Vor Frue Kirke in Aalborg  entworfen hat. Der Kirchenraum bietet etwa 200 Personen Platz.

Das Altarbild ist eine Kopie von C. Bloch und  stellt die Wanderung nach Emmaus dar. Die Kanzel stammt aus dem Jahre 1600 und war früher in der alten Kirche angebracht.

Die alte Kirche stammte aus dem Jahre 1300, aber die Kirche verfiel und wurde abgetragen. Das romanische Taufbecken ist aus Granit hergestellt.

Die Orgel stammt aus dem Orgelbauunternehmen Bruno Christensen, und es gibt 14 Orgelpfeifen.  Die Orgel wurde 2000 während einer durchgreifenden Restaurierung in der Kirche angebracht.