Die himmerländische Heiden

Die "Himmerländischen Heiden" sind der Sammelbegriff für die Heide von Vindblæs, Oudrup, Lundby, Kyø Dale und Ajstrup - im ganzen etwa 925 ha.

Sie liegen auf alten eiszeitlichen Moränen, die der Landschaft ihren speziellen hügeligen Karakter geben. Dazu gehören auch die tiefeingeschnittenen Täler der Brusau und der Vidkær Au. Einzigartig ist die Landschaft bei Kyødale.

Nordjütlands Amt arrangiert hier jährlich Turen.