Der Ochsenweg-Hærvejen

Foto: Hirtshals Turistbureau/Feriehusudlejning
Aktivitäten
Touren
Spazieren oder radeln Sie auf der alten Handelsroute "Ochsenweg", die am Grünen Platz in Hirtshals beginnt. Natur und Geschichte hautnah erleben.
Addresse

9850 Hirtshals

Kontakt

Nehmen Sie ein Fahrrad - oder wandern Sie auf Hærvejen in Ihrem Urlaub.

Erleben Sie die dänische Natur und Geschichte auf einer 500 Kilometer langen Strecke von Hirtshals im Norden bis nach Padborg im Süden. Erleben Sie spannende historische Erlebnisse und genießen Sie die vielen wunderbaren Naturerlebnisse in den Wäldern und am Strand. Übernachten Sie in einer der gemütlichen kleinen Jugendherbergen, Schutzhütten oder Campingplätzen.

Der Hærvejen beginnt in Hirtshals Mitte am "Den Grønne Plads" und führt entlang der Westküste, über Stenbjerg und Hirtshals Leuchtturm und Bunkermuseet vorbei. Die Route führt weiter in Richtung Tornby Klitplantage, wo es möglich ist, in Schutzhütten zu übernachten. Im Schutzhüttenplatz gibt es einen Feuerplatz mit Grill, Brennholz und Trinkwasser. Ca. 1 km. von Hærvejen, in Richtung Tornby Mitte, liegt ein kleines altes Handelshaus, in dem es nach frisch gemahlenem Kaffee, dänische Salami, Käse und Seife riecht und die Spezialitäten der Region verkauft.

Südlich von Tornby Gl. Lebensmittelgeschäft, ca. 300 Meter von dort entfernt liegt Dänemarks nördlichste Stendysse. Das Grab wurde ungefähr im Konspirationszeitalter errichtet Vor 4000 Jahren. Am Stadtrand von Tornby befindet sich die Tornby Kirche, wo ein Runeneingang im Chor eine mögliche Datierung um 1200 ermöglicht.
Von Tornby aus verläuft die Route entlang der Küste, vorbei an Kærsgård Strand und Nørlev Strand, die für ihre weißen, breiten Sandstrände mit guten Badebedingungen bekannt sind.

Von Nørlev nach Skallerup und von Lønstrup über Harrerenden ist der alteSteinzeithang Lien zu sehen. Der 30 Meter hohe Abhang wird von mehrere Schluchten durchgeschnitten, die seit Jahrhunderten von Regenwasser gebildeten sind.
In Lønstrup sehen Sie den Signalturm, der heute ein Wahrzeichen der Stadt ist. In der Nähe von Lønstrup können Sie die mittelalterliche Mårup Kirche und den imponierenden Wanderdüne Rubjerg Knude sehen.

3 Kilometer südlich von Lønstrup, ein wenig südwestlich von Rubjerg Knude, können Sie die Ruinen der mittelalterlichen Rubjerg Kirche sehen, die ursprünglich in Jahr 1180 erbaut wurde.
Rubjerg Ny Kirke ist aus den Materialien der alten Kirche gebaut. Am Strandfogedgården können Wanderer und Radfahrer übernachten

Von Lønstrup geht Hærvejen Nr. Lyngby vorbei. Nr. Lyngby war ursprünglich eine kleine Fischergemeinde aber ist heute jedoch von Hüttensiedlungen geprägt. Hier können Sie die vielbesprochenen Hütten sehen, die herunter auf den Strand fallen, weil das Mehr knabbern an der Steilküste. Von Nr. Lyngby in Richtung des Landes liegt Børglum Kloster.
Das gut erhaltene und restaurierte Kloster hat eine reiche Geschichte und ist definitiv einen Besuch wert.
Südlich von Børglum und hinunter nach dem Weg Løkken-Brønderslev kommt Hærvejen am Bomhuset vorbei. Hier bezahlten die Leute früher, um die lange, flache Straße in Richtung Vrensted überqueren zu dürfen.
Die Touren sind ausgestalten, um die meisten Sehenswürdigkeiten entlang Hærvejen zu erreichen.

Addresse

9850 Hirtshals

Facilities

Spaziergänge

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Hirtshals