Das Langbett bei Stensby

Das Langbett bei Stensby bezeugt, dass die Menschen hier seit mehreren tausend Jahren bei Søndersø leben - kommen Sie und erleben Sie unsere Vergangenheit!

Hinter dem Zaun entlang des Sandvad-Dorfes erscheint ein wunderschönes kleines Langbett. Es war einst von Erde bedeckt, aber jetzt steht es als offene Grabkammer, die aus drei großen Trägersteinen und einem Deckstein besteht. Die Kammer ist nach Osten ausgerichtet. Es ist 1,5 m breit im Westen und 1,2 m im Osten, wo es offen ist. Die Kammer ist 2,5 m lang und etwa 1 m hoch. Die Steine sind anscheinend sorgfältig ausgewählt, da sie aus demselben rötlichen Stein bestehen.

Es gibt mindestens 18 Cup-and-Ring-Markierungen auf dem Deckstein. Die Markierungen dienten als Sonnen- und Fruchtbarkeitssymbole.

RICHTUNGEN:

Fahren Sie von Søndersø in Richtung Otterup durch Sandvad. Das Langbett ist auf der linken Seite. Eine Holztreppe führt durch den Zaun. Sie können auf einem grasbewachsenen Parkplatz vor dem Zaun parken. Eine kleine Holzstange mit stilisierten Langbett am Parkplatz weist den Weg.

Seien Sie auf etwas unebenes Gelände und Brennnesseln vorbereitet.