Das Kastell

1626 von Christian IV angelegt, später im Auftrag von Frederiks III wesentlich ausgebaut.

Frederik III beauftragte den holändischen Festungsexperten Heinrich Ryse.