Das Grab von Hamlet

Im Park über und hinter Schloss Marienlyst steht das Denkmal „Das Grab von Hamlet“. Ein groβer Granitstein wurde als einen Sarkophag behauen. Das Monument ist ein Gedächtnisgrab für Prinz Hamlet von Shakespeare, und wurde in Verbindung mit dem Stadtjubiläum Helsingørs in 1926 errichtet.


Der Stein wurde nach Zeichnungen vom Bildhauer Einar Utzon-Frank hergestellt. Auf der einen Seite sieht man ein Relief mit einem Fabeltier, einem Löwen ähnlich – Symbol des Männlichen (Hamlet). Auf der anderen gibt es ein Einhorn – Symbol des ewig Weiblichen (Ophelia).


Das Granitdenkmal von Utzon-Frank ist die vierte Markierung des Grabs Hamlets in Helsingør seit dem Ende des 18. Jahrhunderts.